Umbau Eingangsbereich und Konferenzraum

Der Hauptsitz des Logistikunternehmens Lekkerland (Schweiz) AG ist seit 2005 in Brunegg angesiedelt. Das Gebäude in dem die Lager und Büros eingemietet sind ist zweckmässig eingerichtet und verkehrsgünstig gelegen, bietet aber nur sehr geringe Aus- und Umbaumöglichkeiten. Nach und nach erfahren deshalb die in die Jahre gekommenen Büroräume eine sanfte Renovation.
Der Empfangsbereich und der Konferenzraum im Erdgeschoss repräsentieren das Unternehmen bei Kunden und Geschäftspartnern. Deshalb erhalten diese Räumlichkeiten nun ein neues, zum Unternehmen passendes "Gesicht". Bei der Planung ist nicht nur der gestalterische Aspekt wichtig, sondern auch die Funktionalität, der benötigte Stauraum und die Einbindung eines Arbeitsplatzes. Zusätzlich ist auf eine kurze Umsetzungsdauer zu achten und nicht zuletzt auf den eng gesteckten finanziellen Rahmen.
Empfang
Die Farbgestaltung des Eingangsbereiches wird auf den bestehenden Boden und die Farbe des Firmenlogos abgestimmt. Das kräftige rot auf weissem Grund wird vom dunkelbraun/anthrazit der Theke, Türen, Gäste-Sitzecke und Wand kontrastiert und getragen.
image-7507717-Empfang_neu.w640.jpg
Die Empfangstheke   steht neu in der Mitte des Eingangs-bereiches.
Der asymetrische Schrank läuft paralell zur Theke und bietet viel Stauraum.
Der lange Gang zum Konferenzraum wird mit dem abfallenden roten Streifen optisch verkürzt.


Empfang vorher

Konferenzraum
Im Sitzungszimmer dominieren grau/anthrazit, weisse Wände und Holztische. Anziehungspunkt für das Auge ist ein roter Wandstreifen und an der gegenüber liegenden Seite der rote Retro-Kühlschrank.

image-7508689-Zeichnung_Sizi.w640.jpg
Der rote Grund lenkt die Auf- merksamkeit auf die  ausgestellten Sortiments-Neuheiten.
Der grosse Schrank verbirgt Präsentations- utensilien, über-zählige Stühle und die wichtige Kaffeestation.
Kaffeebar mit Kühlschrank und Kaffeemaschine im Hintergrund.



Konferenzraum vorher

Eingangsbereich
In der grau-in-grau gehaltenen Fassade war früher der Haupteingang für Besucher kaum auszumachen.
image-7508809-Zeichnung_Eingang_aussen.jpg
Eine rote Umrandung und das Lekkerland-Logo hinter der Glastür sorgen nun für Klarheit.











Eingang vorher